HOME - Ja zu fairen Importpreisen!

Ja zu fairen Importpreisen!

 

Ja zu fairen Importpreisen!

So werden wir abgezockt

Was bisher geschah

Was wir fordern

Ammenmärchen der Gegner

 


Jetzt unterschreiben!

Manche Produkte kosten in der Schweiz sehr viel mehr als im benachbarten Ausland. Oft kann ein grosser Teil des Mehrpreises nicht mit den höheren Kosten hierzulande erklärt werden. Internationale Konzerne schöpfen die Kaufkraft gezielt ab und halten die Preise künstlich hoch.

Diese "Schweiz-Zuschläge" zementieren die Hochpreisinsel und führen dazu, dass viele KMU nicht mehr wettbewerbsfähig sind, weil ihre Produktionskosten zu hoch sind. Es braucht eine gesetzliche Regelung, die sicherstellt, dass Nachfrager aus der Schweiz nicht diskriminiert werden, nur weil sie aus der Schweiz kommen.

Bei Produkten, auf die wir angewiesen sind, brauchen wir dringend eine Einkaufs- und Importfreiheit, die sicherstellt, dass die Vertriebssysteme der Konzerne in der Schweiz unter Druck gesetzt werden. Nur so entstehen Wettbewerbspreise!

Unser Komitee fühlt sich von den Spitzenverbänden der Wirtschaft in dieser Frage nicht vertreten. Sie vertreten einseitig die Interessen von Generalimporteuren und Grosskonzernen.

KMU-Komitee für faire Importpreise
c/o Maurus Ebneter, Hasenrain 96, CH-4102 Binningen
kmu@faire-importpreise.ch